Wir suchen noch ein Zuhause auf Lebenszeit.

Lieber Katzenfreund,

wir werden hier in der nächsten Zeit einige Fellnasen vorstellen, die noch auf der Suche nach einem perfekten und lebenslangen Zuhause sind.

Hier einige Informationen zu unserer Katzenfamilie:
Unsere Stubentiger wachsen wohlbehütet im Schutz unserer  Familie auf. Sie werden von uns umsorgt und verwöhnt, bestens sozialisiert und gesundheitlich durch den Tierarzt unseres Vertrauens betreut. Damit sind die Grundlagen für ein langes und gesundes Leben unserer Schätzchen gelegt.
In Sachen Ernährung vertrauen wir seit fünf Jahren den Produkten der Firma Reico. Mit einem hohen Lebensmittelfleischanteil (über 70 Prozent) und der schonenden Verarbeitung des Fleisches wird bereits bei der Produktion des Futters dafür gesorgt, dass die lebenswichtigen Inhaltsstoffe weitestgehend erhalten bleiben. Die Vorteile für die Katzen und ihre Besitzer sind schnell erklärt: Artgerechte Ernährung schont die Organe der Stubentiger. Unsere Fellnasen bleiben gesund und vital bis ins hohe Alter. Das Geld wird weniger zum Tierarzt getragen, weil die Organe bei der Verdauung geschont werden. Weniger Ausscheidungsprodukte landen im Katzenklo, weil die Katze viel mehr des Futters verwertet als bei herkömmlichen Futtermitteln. Man sieht es der Katze an und selbst hat man ein gutes Gefühl!

Für ein langes und gesundes Leben werden unserer Stubentiger regelmäßig bei unserem Tierarzt des Vertrauens vorgestellt. Der Jahrescheck beinhaltet den vollständigen Impfschutz gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche, Chlamydien und Tollwut und die entsprechende Entwurmung.
Die weitere Vorsorge schließt natürlich auch alle erwachsenen Fellnasen mit ein. Bei unseren Zuchttieren lassen wir durch den erfahrenen Kardiologen Herrn Dr. Schramm in Erlangen mehrfach das Herz mittels Ultraschall untersuchen. Ebenso wird bei allen Stubentigern der PKD-Gentest durchgeführt. Regelmäßige Blutkontrollen auf FIV und Leukose sind obligatorisch. Die entsprechenden Befunde können bei einem persönlichen Besuch gerne eingesehen werden.

Wenn wir hier noch einige Fellnasen aus dem Jahr 2016 präsentieren, so liegt es oft daran, dass wir die geeigneten Adoptiveltern noch nicht gefunden haben. Verliebt ist man leider sehr schnell. Doch was passiert, wenn sich die persönliche Lebenssituation verändert? Habe ich dann die Möglichkeit, meinem Schmusebär weiterhin gerecht zu werden? Ein Katzenleben bedeutet hoffentlich 15 bis 18 gemeinsame Jahre!
 
Uns liegt es am Herzen für unsere kleinen und manchmal auch großen Schätzchen einen Schmuseplatz zu finden, der ihnen ein zufriedenes und glückliches  Leben  ermöglicht. So dauert es manchmal auch ein bisschen länger, bis alle unsere Stubentiger ausgezogen sind. Sollten Sie sich für ein Tigerchen interessieren, so können Sie über das Kontaktformular gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

01998
6055_1
DSC01245_edit
DSC01187_edit

Int. Ch. Cherry Lady v. Grimms Bärchen
Farbe: black-golden-ticked-tabby
geb. am 07.06.2013
Blutgruppe:A
Vater: Kingly Floret Blue crystals
Farbe: black-golden-ticked-tabby
Mutter: Wild`n Honey von Grimms Bärchen
Farbe: black-golden-shaded

Wir suchen für unser verschmustes Goldmädchen Cherry ein wundervolles Zuhause. Cherry wurde nach ihren letzten Babies im Herbst 2016 kastriert und eigentlich hatten wir die Hoffnung, dass sie einen dauerhaften Platz bei uns haben wird. Leider kommt es immer mal wieder unter den Damen zu Streitigkeiten, die Cherry mit Rückzug beantwortet. Sie ist sehr verschmust und völlig unkompliziert. Schön wäre es, wenn im neuen Zuhause eine gesicherte Terrasse oder ein Balkon  für sie nutzbar wäre. Sie liebt das Sonnenbaden einfach über alles. Sollte es noch Fragen zu Cherry geben, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Pepino De Cassis
in der Farbe black-silver-shaded,
geb. am 6.05.2016,
seine Eltern:
Int. Ch. Cherry Lady v. Grimms Bärchen und
World Ch. Greco of British Harmony

Pepino- Puschel ist ein Traumkater aus dem Jahr 2016. Er ist bereits kastriert und absolut brav. Letzte Woche hat er erstmalig unter der Dusche gestanden und wurde von uns so richtig gestylt. Das Ergebnis sieht man auf den Bildern. Fell so weit das Auge schaut. Leider hat er von seiner Mama ein paar Goldtupfer zuviel abbekommen und seine eigentliche Farbe leidet etwas darunter. 
Wer sich also traut, diesem wundervollen Katermann gerecht zu werden und genügend Zeit und Geduld für die tägliche Fellpflege hat, der darf gerne bei uns vorsprechen.