News - British Kurzhaar De Cassis

Update 19.05.2024

Direkt zum Seiteninhalt
Liebe Katzenfreunde, wieder einmal gibt es viel zu erzählen. Wir haben einen neuen Verein gefunden. Nach langer Suche haben wir uns für den KFG e.V. entschieden. Wir sind froh, dass unsere Katzenfamilie jetzt ein neues zu Hause vorweisen kann und hoffen auf eine lange und gute Zusammenarbeit.
Nach einer längeren Pause im Jahr 2023 hat im Jahr 2024 der Klapperstorch schon dreimal angeklopft. Unser Monty ist am 24.01.2024 als Einzelkind geboren. Er wurde von Leeroy adoptiert und ist ein kleiner Wirbelwind. Am 27.April wurden die ersten Kinder von Kessy und Eros geboren. Sie brachte in einer Blitzgeburt von nur 40 Minuten 5 Babys zur Welt. Eine absolute Meisterleistung. Am 8.Mai klopfte der Klapperstorch nochmal mit sieben kleinen Goldkindern an die Tür. Yanina hat in ihrem Kullerbauch 7 Babys getragen und alle gut ins Körbchen gelegt. Wie bei Kessy mussten wir auch bei Yanina ein kleines Leben viel zu früh gehen lassen. Beide Leben waren zu klein und zu zart, um den Weg in die Welt zu finden. Jetzt leuchten sie als kleine Sternchen am Abendhimmel. Eine weitere Überraschung erwartete uns im April plötzlich und absolut unerwartet. Nach mehr als 28 Monaten wurde unser Goldfräulein Floeur wieder rollig. Wir hoffen jetzt und drücken alle Daumen, dass Floeur bei der nächsten Rolligkeit von Eros erfolgreich gedeckt wird.
Wie man sieht, wird es bei uns einen lebhaften Sommer geben. Wer Interesse an einem unserer kleinen Eisbärchen oder den kleinen Goldis hat, kann sich gerne bei uns unverbindlich melden. Bis zu den nächsten Neuigkeiten schicken wir alle guten Wünsche in die Welt.
Mit dem Jahresbeginn 2024 gibt es einige Neuigkeiten bei De Cassis. Wir haben uns nach vielen gemeinsamen Katzenjahren getrennt. Oh je, so schlimm ist es nicht. Wir sind nicht mehr Mitglied beim Internationalen Royal Cat Club e.V. Sobald unser neues "Zuhause" geklärt ist, werden wir es selbstverständlich hier bekannt geben. Unser Nachwuchs von 2023 steht weiterhin auf der Warteliste für ein neues Zuhause. Leeroy wurde bereits kastriert und für Lavinia haben wir den Termin vereinbart. Unser Goldmädchen LaBonita darf noch etwas warten. Da wir uns entschieden haben, auch Felicia in den Ruhestand zu entlassen, wäre für LaBonita der Platz ihrer Katzenmama frei. Wir werden es zeitnah entscheiden. Da es in den letzten drei Wochen noch einige Damen in Hochzeitslaune gab, haben wir nur Imany zu ihrem auserwählten Kater gebracht. Es sieht so aus, als wenn es diesmal geklappt hat und Imanys Goldkinder nach Ostern geboren werden.
Wir sind froh, dass unser Eros nach seiner langen Auszeit nun auch wieder erwacht ist. Und zu unserem Glück zeigt er keine Katerallüren. Er wartet also ganz geduldig auf seine Golden Floeur.  Ja und wir hoffen weiter auf eine Wiederholungsverpaarung der Beiden. Wir wünschen allen Freunden und Besuchern unsere Seiten eine gute Zeit und vor allem Gesundheit.

19.05.2024
15.02.2024
10.11.2023
Liebe Katzenfreunde, wir sind im November 2023 angekommen. Seit Beginn unserer Katzenzucht im Jahr 1996, war dieser Monat immer die Zeit, um in ein neues Katzenjahr zu planen. Das fällt uns in diesem Jahr sehr schwer. Warum? Weil auch an uns die gesellschaftlichen Veränderungen nicht vorbeigehen.  Das unsägliche Tierleid, egal ob Hunde oder Katzen, die zunehmenden Fälle von verwahrlosten, kranken und verletzten Tieren, die sich selbst überlassen werden, die übervollen Tierheime, die unzähligen Fälle von ausgesetzten Katzen, Katzenfamilien und Hunden, egal welchen Alters. Der explodierende Schwarzmarkt, der unter dem Motto "Geiz ist geil!", die illegal importierten Tiere, die ohne gültige Papiere, Impfungen und Chip ins Land geschleust werden, um auf Parkplätzen oder in Garagen meist schon krank den Besitzer wechseln. In allen Bereichen fehlt das Geld, um die Tiere ordnungsgemäß zu versorgen. Das sind Gründe, mit denen wir in den vielen Jahren nur selten konfrontiert wurden. Es macht uns traurig und sprachlos. Wir werden an den Missständen nichts ändern können. Aber wir wünschen uns für unseren De Cassis Nachwuchs ein Plätzchen auf Lebenszeit mit tierischen und menschlichen Anschluss. Von unseren Babys 2023 sind noch drei wundervolle Nachwuchskinder bei uns. Und sie bleiben so lange, bis wir das beste Zuhause gefunden haben. Anfragen ohne Informationsgehalt werden von uns nicht berücksichtigt.
Für unsere Rosalie haben wir vor wenigen Tagen einen Platz auf Lebenszeit gefunden. Es war ein kurzer und überzeugender Katzennachmittag. Nach dem ersten Kontakt der beiden Katzen war das Eis recht schnell gebrochen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den neuen Katzeneltern aus Schwabach für das Vertrauen und wünschen unserem Mädchen noch ganz viele glückliche Jahre. Henrietta wurde auch kastriert. Für sie suchen wir ein ruhiges Plätzchen mit viel Zeit und Ruhe. Wir sind froh, dass unser Eros so lange ruhig war und kein Interesse an den Damen hatte. Sollte Floeur in den nächsten Wochen nochmal aktiv werden, können  Eros und Floeur nochmal Hochzeit feiern. Soweit unsere Gedanken im November 2023. Wir wünschen allen Freunden und Besuchern unsere Seiten eine gute Zeit und vor allem Gesundheit.

01.10.2023
Liebe Katzenfreunde, schön das ihr den Weg zu uns gefunden habt. Was gibt es nun Neues im Hause De Cassis? Unseren Damen und Herren geht es gut. Alle haben die heißen Tage des Sommers gut überstanden und genießen nun die warmen Sonnenstrahlen der Herbstsonne. Entgegen unserer Pläne kamen im Jahr 2023 bei uns nur vier Babys zur Welt. Der erste Nachwuchs von Felicia wurde am 13. April geboren. Nunmehr haben sich LaBonita, Lavinia und Leeroy zu ganz verschmusten und anhänglichen Bärchen entwickelt. Lucille ist bereits vor einigen Wochen umgezogen und hat dort ein Katzentrio vervollständigt. LaBonita, Lavinia und Leeroy suchen weiterhin nach ganz lieben Katzeneltern, die ein Kuschelplätzchen auf Lebenszeit frei haben. In der Zwischenzeit sind wir als Katzeneltern sehr wählerisch geworden. Deshalb sind unsere wundervollen Fellnasen noch bei uns.
Heute durfte der tiefenentspannte Leeroy erstmals zu einem Outdoor-Shooting antreten. Er fand den neuen Kratzbaum im Garten super und somit entstanden von unserem Katermann sehr schöne Aufnahmen. Seht selbst!

11.07.2023
Die gemeinsamen Wochen mit unserer kleinen Familie verging wie im Flug. Lavinia, Leeroy, Lucille und LaBonita haben sich unter der strengen Aufsicht ihrer Mama super entwickelt. Bis heute ist Mama Felicia immer an ihrer Seite und hat anders als Oma Lisa über die 8.Lebenswoche hinaus ihre Kinder durch alle Etappen der Kindergartenzeit begleitet. Am 13.Juli werden die Kleinen zum zweiten Mal in der Tierklinik vorgestellt. Sie bekommen die zweite Impfung, werden gechippt und erhalten ihren Impfpass. Damit werden sie ganz offiziell unter dem Namen  "De Cassis" in  "unserer" Tierklinik geführt. Verwechslungen ausgeschlossen!

30.04.2023
Sonntagsüberraschung
Unsere L-Kitten vom 13.04.2023 stellen sich vor. Bei und wurden am 13.April drei Mädchen und ein Katerchen geboren und wir sind sehr stolz auf unser Mädchen Felicia, die ihre erste Kinder ohne Komplikationen in das Leben begleitet hat.  

14.04.2023
Liebe Freunde,
Felicia hat es sehr spannend gemacht und den errechneten Geburtstag ihrer ersten Kinder mit einer Punktlandung getroffen. In den Abendstunden des 13.04.2023 zeigte sie deutlich, dass die Geburt unmittelbar bevorsteht. Die drei vorbereiteten Wurfplätze wurden alle getestet. Felicia entschied sich für den, den auch ihre Mama Lisa bevorzugte. Unser Mädchen brachte in einer Stunde vier wundervolle Babies zur Welt. Wenn jetzt jemand glaubt, dass eine Geburt nach 27 Jahren zur Routine wird, dem können wir versichern, dass eine Geburt immer mit sehr viel Ungeduld erwartet und vorbereitet wird und auch immer eine gehörige Portion Unsicherheit und Herzklopfen die Geburt begleitet. Von Routine war auch dieses Mal keine Spur. Gerade deshalb sind wir auf unser Mädchen so stolz, dass wir sie trotz erheblicher Schmerzen gut begleiten konnten und die Kleinen mit der notwendigen Unterstützung gut gelandet sind. Weitere Informationen gibt es hier später.
20.03.2023
Liebe Freunde,
im letzten Sommer hat sich unser Goldöhrchen Felicia De Cassis verlobt.
Nun gab es endlich die große Hochzeit. Felicia und ihr Auserwählter haben
sich herausgeputzt und ein rauschendes Fest über vier Tage gefeiert.
Nunmehr können wir verkünden, dass es nach Ostern goldene Bärchen geben wird.
12.03.2023
Liebe Freunde, wir melden uns mit erfreulichen und traurigen Nachrichten zurück.
Seit einigen Wochen können wir wieder an Katzenausstellungen teilnehmen. Wir waren auf der Int. Katzenausstellung in Wutha Farnroda, in Rothenburg ob der Tauber und in Wilkau- Haßlau. Lady Henrietta De Cassis, Miss Felicia De Cassis, Sherrie Harper vom Tischlietz  und Eros Skairin White tragen nun den Titel Champion. Lady Henrietta hat auf ihrer ersten Ausstellung einen Sonderpreis bekommen. Und dennoch haben wir uns entschieden, dass sie nicht als Zuchtkatze bei uns bleiben wird. Für sie haben wir ein ruhiges Zuhause gefunden, wo sie schon sehnsüchtig erwartet wird. Es ist eine Entscheidung, die mit Vernunft und zum Wohle der kleinen Maus getroffen wurde. Felicia hat kürzlich Hochzeit gefeiert. Es sieht alles sehr gut aus und wenn wir uns sicher sind, dass sie tragend ist, werden wir die Neuigkeiten verkünden. Nur noch ein wenig Geduld.
Eine traurige Nachricht müssen wir heute auch noch mitteilen. Unser über alles geliebtes Blauäuglein Uljanna Silver Lady Mormot ist am 20.02.2023 über die Regenbogenbrücke gegangen. Der Befund nach gesundheitlichen Auffälligkeiten war niederschmetternd. Eine mögliche Heilung bzw. eine erfolgversprechende und schmerzfreie Behandlung wurde ausgeschlossen. Wir hatten keine Wahl und mussten sie gehen lassen .... Nun leuchtet ein Stern mit dem Namen Uljanna am Abendhimmel mehr.
Viele Grüße und eine gute Zeit!




14.01.2023
Liebe Freunde von De Cassis,
das Jahr 2023 steckt gerade noch in den Kinderschuhen und wir melden uns mit herzlichen Grüßen zurück. Wir wünschen allen  Freunden und Besuchern unserer
Seite ein zufriedenes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr. Mögen alle privaten und beruflichen Wünsche in Erfüllung gehen. "De Cassis" befindet sich nunmehr im 27.Jahr seit seiner Gründung 1996. Kaum vorstellbar wie schnell die Zeit verging und wie viele kleine Katzenkinder schon bei uns das Licht der Welt erblicken durften. Deshalb möchten wir die Gelegenheit nutzen, um alle Freunde und Bekannte, die in den letzten Jahren einem Kätzchen von De Cassis ein neues Zuhause geschenkt haben, herzliche Grüße schicken.
Das Jahr 2022 war für uns alle ein Jahr voller Veränderungen. Viele Züchter haben sich entschieden, ihr geliebtes Hobby nicht mehr aktiv weiterzuführen. Um so mehr haben wir uns gefreut, dass im zeitigen Frühjahr die Vereine wieder einige Ausstellungen organisiert haben und man sich als Liebhaber oder Züchter wieder mit anderen Katzenfreunden austauschen konnte.
Wir hatten für das Jahr 2022 zwei Würfe geplant. Beide Mädchen haben außer Haus Hochzeit gefeiert. So glaubten wir zumindest. Felicia hatte leider nicht aufgenommen. Aber bei Yanina hat die Hochzeit Früchte getragen. Das große Erwachen kam erst, als man deutlich sah, dass im Wurf vom 29.07.2022 zwei Silbermädchen zum Vorschein kamen. Warum, wieso! Haben die beiden Jungvermählten vielleicht alle genetischen Möglichkeiten über den sogenannten Haufen geschmissen? Nein haben sie natürlich nicht. Aber der schöne Robbie hatte einfach keine Chance bekommen! Unsere Dame Yanina vom Gennachtal  hatte ganz andere Pläne. Unser damaliger Jungspund Sir Ivo De Cassis hatte mit Yanina ein Stelldichein und was der Sohn kann, konnte der Vater sowieso. Eros Skairin White hat für den Nachwuch in Golden-point gesorgt. Zeitgleich! Die 6 Kitten waren alle voll entwickelt und kamen gesund am 29.07.2022 zur Welt. Nach den Vaterschaftstests von Laboklin steht jetzt  zweifelsfrei fest: Der K-Wurf vom 29.07.2022 ist das Ergebniss einer Gemeinschaftsarbeit von Ivo und Eros. UPS!
Unserer Katzenfamilie geht es soweit super gut. Lisa und Shavi durften im Sommer 2022 kastriert nach Bayreuth ziehen. Bei Bianca und André haben sie ein tolles Zuhause gefunden. Unser aktiver Kater Eros ruht sich zur Zeit erst mal richtig aus. Ivo ist seit dem Juni kastriert und hat auch seine Verletzung am rechten Hinterbein gut ausgeheilt. Bei den Damen hat Floeurchen seit einem Jahr einen Hormonchip. Und ich muss sagen, dass tut ihr richtig gut. Wir hoffen, dass sie noch bis zum Sommer auf Eros wartet. Bei Felicia warten wir auf die nächste Rolligkeit und eine glückliche Hochzeit. Für Imany und Henrietta gibt es noch keinen geeignetem Kater. Im letzten Jahr durften wir uns noch ganz unverhofft über einen ganz lieben Neuzugang freuen. Es ist bei uns ein ganz rundes, kuschliges und süßes Fräulein in der Farbe choco-tabby-point aus dem Hause "von Tischlietz" aus Tschechien eingezogen.
Vielen herzlichen Dank an Jaroslav für das ganz zauberhafte und liebswerte Mädchen Sherrie Harper von Tischlietz, CZ.  Eigentlich lassen sich die 365 Tage eines Jahres nicht einfach so zusammenfassen. Aber wir hoffen, dass wir alle gesund und munter bleiben und sich einige kurzfristige Pläne in der nächsten Zeit realisieren lassen. Am 20.01.2023 haben wir einen Termin bei unserem Kardiologen in Erlangen und am 28.01.2023 sind wir auf der Int. Katzenausstellung in Rothenburg ob der Tauber zu sehen.  
Soweit unsere Neuigkeiten zum Beginn des Jahres 2023. Viele Grüße und bis bald!
Zurück zum Seiteninhalt